Bloods Handzeichen

Bloods Handzeichen: Die Gangster Zeichen

Lesezeit - Wörter

Viele lokale Gangs verwenden Handzeichen, Zeichen, Symbole und Farben, um sich von anderen Gangs zu unterscheiden, Mitglieder zu bestätigen, Stolz einzuflößen, mit Verbündeten zu kommunizieren und ihre Rivalen einzuschüchtern.

Zeichen, Symbole und Farben werden durch die Verwendung von Graffiti, Handzeichen, Tätowierungen, Bloods Kleidung, Bloods Bandanas, Bloods Mützen, Schuhen und Schmuck dargestellt, um die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gang zu zeigen.

Blood Crip


Handzeichen sind ein weiteres Mittel der nonverbalen Kommunikation, das unter Gangs verwendet wird. Jede Gang hat ein Zeichen oder Symbol, das mit Händen und Fingern geformt wird. Das Zeichen ist normalerweise eine Zahl oder ein Symbol, das die Gang repräsentiert.

Manchmal wird das Handzeichen in einer einzigen Bewegung gezeigt und manchmal wird es durch eine Reihe von Bewegungen ausgeführt.

Snoop Dog Crips


Mehrere Bewegungen bedeuten in der Regel, dass der Name der Gang buchstabiert wird oder dass einer rivalisierenden Gang Respektlosigkeit gezeigt wird, indem das Symbol geknackt oder auf den Kopf gestellt wird. Händeschütteln ist auch unter Gangs üblich.

Bloods Handzeichen

Gang-Handzeichen werden von Gang Mitgliedern verwendet, um sich gegenseitig zu grüßen, stille Warnungen zu geben und Nicht-Gangmitglieder und Rivalen einzuschüchtern. Häufige Blutzeichen sind der Buchstabe B und die Buchstaben C K für Crip Killer.

blood gang zeichen


Weitere Handzeichen sind das buchstabierte Blood und der fünfzackige Stern. Jedes Set kann auch seine eigenen einzigartigen Handzeichen haben. Es ist bekannt, dass Gruppen Zeichen verwenden, die der amerikanischen Zeichensprache ähneln, aber auch ihre eigenen komplexen und einzigartigen Zeichen entwickeln, um Wörter und Phrasen darzustellen.

bloods zeichen


Die Bloods verwenden auch zusätzliche nonverbale Kommunikation, um anderen Mitgliedern durch die Art, wie sie gehen, stehen und gestikulieren, Botschaften zu vermitteln. Dokumente, die von der Petersburger Polizei sichergestellt wurden, enthüllten eine komplexe Reihe von körpersprachlichen Zeichen, die von einer Blood-Gruppe verwendet werden, die als Southside Brim bekannt ist.

Gewöhnliche Gesten wie das Reiben des Ohrs, das Kratzen an der Stirn oder das Abwischen eines Schuhs konnten anderen Mitgliedern eine Vielzahl von versteckten Botschaften vermitteln.

blood hand sign


Bloods-Mitglieder verwenden diese Zeichen sowohl für die beiläufige Kommunikation als auch für die Mitteilung von Gewaltabsichten. Die unten aufgeführten Zeichen sind Beispiele dafür, was eine Gruppe verwendet hat, und sind möglicherweise nicht für alle Bloods-Gruppen gleich. 

Körpersprache Bedeutung
Gesicht abwischen Identifiziert die Polizei.
Kopf reiben Treffe ein Ziel genau dort.  
Stirn kratzen
Kampf findet gleich statt.
Blinzeln
Hast du eine Waffe?
Nase reiben
Nein, ich habe keine Waffe.
Anlehnen an eine Wand oder einen anderen Gegenstand mit einem Bein nach oben
Ja, ich habe eine Waffe.
Ohr reiben
Hol deine Waffen und kommen sofort zurück. Ich werde etwas ausrauben.
Rechte Hand massiert linke Schulter Kämpfen / Feinde angreifen
Linker Finger in der rechten Faust, drehen, dann herausnehmen Bauch reiben Umzingelt den Feind, macht euch zum Angriff bereit.
Auf Faust schauen
Seid vorsichtig.
Unterseite des Schuhs abwischen Identifiziert einen Feind.
Crip Killer

 


Crips Handzeichen

Die Crips haben auch ihre eigene Reihe von "Handzeichen", obwohl sie nicht so ausgefeilt sind wie die rivalisierende Gang, die Bloods.

Crips Zeichen


Diese Handzeichen haben eine Vielzahl unterschiedlicher Bedeutungen und sind ein weiterer Versuch der Gangmitglieder, eine geheime Kommunikation aufrechtzuerhalten. Die Handstacks werden häufig aktualisiert und geändert, aber die beliebtesten werden auf dieser Seite gezeigt. 

East Coast Handzeichen

handzeichen gang

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalte unsere Neuesten Artikel in deiner Mailbox.